Home / Alle Beiträge / Stress – Entspannen durch Pflanzenkraft

Stress – Entspannen durch Pflanzenkraft

Stress – Entspannung des Nervenkostüms durch Pflanzenkraft.

Ich freue mich, dir diesen GASTARTIKEL zum Thema Stress von Vitrasan vorstellen zu dürfen. Vitrasan ist eine österreichische Firma, die sich auf Produkte natürlicher Heilkraft spezialisiert hat.
Ihre Philosophie ist es, altbewährtes Heilwissen mit wissenschaftlichem Denken zu vereinen. Der folgende Artikel handelt über naturreine Hanfprodukte höchster Qualität.

Stress bewältigen mit CBD

Stress ist mittlerweile für die meisten von uns allgegenwärtig. Längst prägt er nicht mehr nur unser Berufsleben, sondern auch unsere Freizeit. Das bleibt nicht ohne Folgen für unsere Gesundheit. Zu viel Stress macht eindeutig krank. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass ab dem Jahr 2030 die meisten Menschen an Krankheiten sterben, die durch Stress verursacht sind. Es braucht also dringend überzeugende Lösungen zur Stressbewältigung und Gesundheitsförderung. Eine dieser Möglichkeiten ist Cannabidiol (CBD). Es kann entscheidend zur Entspannung und zur Stärkung von Psyche und Nervenkostüm beitragen. Grund genug, sich also einmal etwas näher damit zu beschäftigen.

Was ist Cannabidiol und wie wirkt es?

Cannabidiol ist ein Wirkstoff, der in der Hanfpflanze enthalten ist. Im Gegensatz zu THC, einem anderen Wirkstoff der Hanfpflanze, ist Cannabidiol kaum psychoaktiv. Es wirkt also nicht berauschend und macht auch nicht abhängig. Deshalb kann es auch in den allermeisten Ländern der Welt vollkommen legal erworben und eingenommen werden. Der Wirkstoff soll beispielsweise entzündungshemmende, schmerzstillende und das Immunsystem unterstützende Eigenschaften haben. Im Zusammenhang mit Stress ist besonders wichtig zu wissen, dass CBD angstlösende und entspannende Wirkungen haben kann. Daher kann es auch als natürliche Unterstützung bei Schlafproblemen angewandt werden und mehr und mehr wird es auch von der Schulmedizin zu therapeutischen Zwecken eingesetzt.

 

Stressbewältigung und Burn-Out-Vorsorge

Stress ist bekanntlich nicht gleich Stress. Positiver Stress, der Eustress, motiviert uns beispielsweise und sorgt für unseren inneren Antrieb. Negativer Stress (Distress) führt jedoch auf Dauer zur einer kaum mehr zu ertragenden Belastung. Eine der bekanntesten Folgen von Distress ist das sogenannte Burn-Out. Man versteht darunter einen körperlichen und psychischen Erschöpfungszustand, der auf eine permanente Überforderung zurückzuführen ist.

Der Stress wurde im Vorfeld eines Burn-Outs nicht ausreichend bewältigt, obwohl viele Versuche unternommen wurden, mit chronischem Stress besser zurecht zu kommen. Zu fehlgeschlagenen Versuchen von Stressbewältigung zählen leider auch Missbrauch von Alkohol und Nikotin. Abgesehen davon, dass diese Substanzen nur vordergründig zu einer scheinbaren Entspannung führen, haben sie auch noch erhebliche negative Auswirkungen auf die physische wie psychische Gesundheit. Bei Cannabidiol sind solche Folgen hingegen nicht bekannt, denn es scheint überhaupt keine Nebenwirkungen zu haben. Sehr wohl nachweisen lässt sich allerdings eine positive Wirkung auf unsere Psyche, die in der Regel am meisten unter Stress leidet. Wie dich die Natur beim Stressabbau unterstützen kann, erfährst du hier.

 

Entspannung und Stärkung des Nervenkostüms

Bei Stress schüttet der Körper vermehrt Adrenalin aus. Bei andauerndem bzw. permanentem Stress kommt es folglich auch zu einer permanenten Adrenalinausschüttung. Ist der Adrenalinspiegel im Körper aber über längere Zeit hinweg zu hoch, führt das zwangsläufig zu einer vollkommenen Überforderung. Genau an diesem Punkt setzt Cannabidiol an. Es ist nämlich in der Lage, die Ausschüttung von Adrenalin auf ganz natürliche Weise zu regulieren. Es hat eine beruhigende Wirkung, ohne ein Beruhigungsmittel zu sein. Unsere natürliche Widerstandskraft gegenüber Stressfaktoren wird dadurch erhöht. Folglich fühlt man sich psychisch entspannter und ist besser in der Lage, gelassener mit Stress und Stresssituationen umzugehen. Das Nervenkostüm wird geschont und gestärkt. So ist es leichter, gelassener und entspannter den Alltag zu erleben.

 

Was es zu beachten gilt

Cannabidiol ist keine Droge, kein Stressmedikament im klassischen Sinne und wirkt auch nicht leistungssteigernd.
Es handelt sich dabei vielmehr um ein rein pflanzliches Mittel, das im Zusammenspiel mit anderen Maßnahmen hilft, mit Stress besser zurecht zu kommen. Andere Maßnahmen sind zum Beispiel ausreichend Ruhepausen und Auszeiten, eine gesunde, ausgewogene Ernährung, mäßige körperliche bzw. sportliche Aktivitäten sowie der Verzicht auf Alkohol, Koffein und Nikotin, sowie auch das Erforschen der inneren Stressmuster und Antreiber.

Auch wenn Cannabidiol-Tropfen frei und ohne Rezept erhältlich sind, sollte bei einem akuten Stresssymptom oder bei Verdacht auf Burn-Out unbedingt ein Arzt oder eine Ärztin aufgesucht werden. Neben der Akutwirkung empfiehlt sich die Einnahme von CBD aber vor allem als eine vorbeugende Maßnahme. Es kann problemlos auch über einen längeren Zeitraum hinweg zur Gesundheitsförderung angewendet werden.

 

Einnahme zur Stressbewältigung

Um Stress zu bewältigen, wird Cannabidiol am häufigsten in Form von Tropfen eingenommen. Jeder Mensch ist natürlich individuell, jedoch hat sich als empfehlenswert folgendes Vorgehen erwiesen: Man beginnt zunächst mit dreimal drei Tropfen am Tag. Die genaue Dosierung hängt im Wesentlichen von der eigenen Verfassung ab. Wer CBD zu sich nimmt sollte sich und sein Befinden deshalb genau beobachten. Ziel ist es, ganz achtsam herauszufinden, welche Dosis für jeden persönlich zu Wohlgefühl führt. In jedem Fall kommt es immer darauf an, stets gut auf sich selbst zu achten.

Abschließend kann gesagt werden, dass Cannabidiol als ein natürliches Mittel zur Unterstützung gegen psychischen Stress gilt und daher für Entspannung und Wohlbefinden eingesetzt werden kann.

Danke nochmals für diesen GASTARTIKEL zur Entspannung des Nervenkostüms.

 



MÖCHTEST DU MEHR ERFAHREN?

Es folgen weitere Artikel, Tipps und Infos zu Selbstfürsorge, Resilienz, Selbstbewusstsein, seelische Gesundheit, Burnout, Hochsensibilität, Stressbewältigung….

Newsletter Anmeldung:

Kostenlos und unverbindlich informiert sein!

Nachdem Sie auf “Anmelden” geklickt haben, erhalten Sie ein E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Anmeldung abzuschließen. Bestätigen Sie bitte indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie kein E-Mail erhalten haben, kontrollieren Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner.

Danke sagt Iris Lasta: Praxis für psychologische Beratung, Lebensberatung & Coaching 1140 Wien, Mauerbach, Purkersdorf.

Bildquelle  © pexels photo

Top